Mexikanischer Kartoffelsalat (vegan)

Zutaten

für 4 Personen


  • 800 g fest kochende Kartoffeln
  • Salz
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 4 El Öl,
  • 5 Tl gemahlener Kreuzkümmel
  • Zucker
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Dose Gemüsemais (212 g EW)
  • 1 reife, aber nicht zu weiche Avocado
  • 4 El Limettensaft
  • 1 TL Monschauer Limonen Senf

Zubereitung


1.  Kartoffeln waschen und ungeschält 15-20 Min. in kochendem Salzwasser garen. Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden und in 2 El Öl andünsten. Kreuzkümmel und 1 Prise Zucker kurz mitdünsten, Brühe zugießen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.


2.  Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und in dünnen Scheiben direkt in die heiße Brühe schneiden. 20 Min. durchziehen lassen.


3.  Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Mais abgießen. Avocado schälen, halbieren, das Fruchtfleisch ca. 1 cm groß würfeln und sofort mit 1 El Limettensaft mischen.


4.  3 El Limettensaft, etwas Salz, Pfeffer, 1 TL Senf  und 2 El Öl verrühren. Mit Paprika, Avocado und Mais vorsichtig unter die Kartoffeln mischen und evtl. nachwürzen.

Passend dazu